Allgemeine Info // Turnen

Den Begriff „Turnen“ allein auf Gerät- oder Kunstturnen festlegen zu wollen, widerspräche den Intentionen der Turnbewegung, die von Anfang an Wert legte auf freie Bewegungsäußerungen wie Gymnastik, „volkstümliches Turnen“ (Laufen, Werfen, Springen) und Turnspiele. In dieser Tradition stand und steht auch die TSV 1887/99. Ihr Anliegen ist es, eine angemessene Bewegungsschulung für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer anzubieten, wobei gesellige und gesundheitliche Gesichtspunkte im Vordergrund stehen.

Heute setzt sich die Turnabteilung aus 5 Sparten und 28 Übungsgruppen zusammen, die von 36 Übungsleitern und Helfern betreut werden.
Sparten der Turnabteilung sind: Vorschulkinder, Kinder, Erwachsene, Senioren, Wettkampfbereich

Anzahl der Mitglieder der Turnabteilung: 1600

Nikolausturnen 2018

Bodyfit-Kurs

Runter von der Couch! Denn für gesunde und bewegungsfreudige Männer und Frauen ab 20 Jahren bis ins Alter bietet die TSV Ginsheim einen Bodyfit-Kurs an. Dieser findet freitags von 19.30–20.30 Uhr in der Halle der Albert-Schweitzer-Schule unter Leitung von Roswitha Heid statt. 

Mehr

Bewegungsmeile als Sportfest für Jedermann

 

Als traditionelle Veranstaltung im Spätsommer luden am Sonntag, dem 16.9., die TSV Ginsheim und der TV Bischofsheim zum Sportfest für jedermann auf die Gemeindesportanlage Bischofsheim ein.   

Unter dem Motto „Bewegungsmeile“ trafen sich mehr als 80 Teilnehmer, um sich mit viel Spaß und Geschicklichkeit zu bewegen. Dabei galt es unter anderem, durch Hula-Hoop-Reifen zu steigen, Ball zu werfen, Seil zu springen oder einen 15 kg schweren Klotz im Wettbewerb zu transportieren. 

Zahlreiche Teilnehmer wollten es noch sportlicher angehen und meldeten sich für einen Fitnesstest an. Hier kamen insgesamt 70 Personen, davon hauptsächlich Kinder, in den Kategorien Gold, Silber und Bronze zur anschließenden Siegerehrung. 

Für Abwechslung zwischen den Disziplinen sorgten verschiedene Darbietungen aus der Turnabteilung der TSV Ginsheim. So zeigte die Tanzgruppe gleich zum Auftakt der Veranstaltung, wie viel Spaß es macht, sich zur Musik nach einer Choreografie zu bewegen. Schülerinnen der Gruppe Rope-Skipping präsentierten ein Programm mit den sportlichen Varianten der klassischen Hüpfseile. Leider bekam die Airtrack-Bahn hitzebedingt ein Leck und ließ sich nicht vollständig aufpumpen, sodass die Turnerinnen bis zum Teenageralter ihr Programm ersatzweise auf dem Rasen nur in einer verkürzten Version zeigen konnten.

Mehr

Terminkalender

02
Dezember
2018
Niklausturnen08:00 Uhr


Kalender anzeigen

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke