4 Erste Plätze für Ginsheimer Judokas

Die TG Rimbach richtete am Sonntag, den 17. September den zweiten Kampftag der Bezirksbestenkämpfe aus, an dem auch traditionell Ginsheimer Judokas teilnahmen.

Den Anfang machte morgens die weibliche Jugend, wo Alisa Wiethe in der Altersklasse U13 souverän gewann. Ebenfalls erste, und das gleich doppelt wurde Marianne Stoffel, die sowohl in der Klasse U11 drei vorzeitige Siege verbuchen konnte, als auch in der Klasse U13 unangefochten den Sieg für sich beanspruchte.

Nicht ganz so glücklich lief es für Nico Wacker und Ronan Kraft bei der männlichen U11, die beide zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen und sich dementsprechend erst einmal in die offiziellen Abläufe einfinden mußten. Beide zeigten drei Kämpfe, in denen sie immerhin gute Ansätze zeigten, sich aber den deutlich erfahreneren Gegnern noch geschlagen geben mußten.

Den Abschluß bildeten am Nachmittag die Kämpfe der männlichen Altersklasse U15/U18, in der Philipp Stoffel und Pascal Seifert unglücklicherweise in der gleichen Klasse antreten mußten. Beide gewannen mit überzeugenden Bodentechniken jeweils die ersten beiden Kämpfe und mußten dann sozusagen Platz 1 und 2 unter sich auskämpfen. Hier behielt Philipp Stoffel nach einem spannenden und ausgeglichenen Kampf letztlich die Oberhand, indem er Pascal durch einen Armhebel zum Aufgeben zwingen konnte.

Damit lautete die Bilanz am Ende bei sechs Teilnehmern 4x Platz 1, einmal Platz 2 sowie 2x Platz 3.

Terminkalender

Keine Termine


Kalender anzeigen

Aktuelle Fotogalerien

  • Aktuell sind in dieser Rubrik keine Fotogalerien vorhanden.

Weitere Fotogalerien

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke