Ginsheimer Karatekas schlagen Hessenkader

Schon im fünften Jahr hintereinander nahmen Ginsheimer Karatekas am Wetterauer Karateturnier teil. Es war diesmal ein Jubiläumsturnier, fand doch das vom KC Rosbach ausgerichtete Breiten- und Nachwuchsturnier zum 10. Mal statt. Die 6 angereisten Ginsheimer Karatekas, die in allen Kategorien und Disziplinen starteten, waren wieder einmal sehr erfolgreich. Mit 2 ersten, 2 zweiten und 2 dritten Plätzen stellten sie einen der erfolgreichsten Vereine. Höhepunkt dabei war der erste Platz im Kata Teamwettbewerb, wo sich die Ginsheimer Athleten/innen knapp aber verdient gegen das vom hessischen Fachverband für Karate aufgestellte Kaderteam durchsetzte. 

 

Das letztjährige Starterfeld wurde nochmals deutlich übertroffen. So starteten über 160 Karatekas in allen Kategorien. Dementsprechend lang ging das Turnier.

Seitens Ginsheim waren dieses Jahr Elena Schmidt (6. Kyu, Kata bis 11 Jahre), Robin Heinisch (5. Kyu, Kata bis 13 Jahre), Anna-Katharina Koch (4. Kyu, Kata und Kumite bis 13 Jahre), Jan Clemens (3. Kyu, Kata bis 13 Jahre), Patrick Koch (4. Kyu, Kata und Kumite bis 15 Jahre) und Björn Reichel (5. Kyu, Kumite bis 15 Jahre) am Start.

Elena landete mit 2 guten Katas im Mittelfeld eines großen Teilnehmerfeldes. Robin konnte sich zum Vergleich des Nieder Heian Kata Cups steigern und landete ebenfalls in einem großen Teilnehmerfeld im Mittelfeld. Jan Clemens wurde hier überlegener Sieger und zeigte seine Sonderklasse in diesem Teilnehmerfeld.

Anna-Katharina Koch erkämpfte sich in ihrer Gruppe einen guten dritten Platz und Patrick Koch wurde in seiner Gruppe sehr guter Zweiter.

In einem packenden Finale im Wettbewerb Kata Team konnten sich dann die Ginsheimer Athleten/innen in der Besetzung Jan Clemens, Patrick und Anna-Katharina Koch knapp gegen das vom hessischen Fachverband für Karate aufgestellte Kaderteam durchsetzen. Ein super Erfolg für die drei Ginsheimer Karatekas, das auch Beachtung bei den Landestrainern des HFKs fand.

In den anschließenden Kumite Wettbewerben (Freikampf) errang Björn Reichel einen tollen 2. Platz. Anna-Katharina Koch hatte Pech, da sie 3 Kämpfe hintereinander bestreiten musste. Den ersten gewann sie noch souverän, musste sich dann aber in ihrem zweiten Kampf unglücklich ihrer Gegnerin beugen. In dem dann stattfindenden Kampf um den dritten Platz zeigte sie eine couragierte Leistung und gewann  ihn, obwohl sie zu Beginn deutlich zurücklag. Eine tolle Energieleistung.

Insgesamt war es wieder einmal ein toller Erfolg für die Karateabteilung der TSV Ginsheim. Mit diesem Ergebnis kann man sehr zufrieden sein. Dies sahen auch die mitgereisten Eltern so, die ihre Kinder wieder toll unterstützten. Auch Trainer Michael Moise war sehr zufrieden und sieht sich gerüstet für die noch folgenden Turniere. So geht es kommenden Samstag auf die hessischen Meisterschaften der Schüler in Bad Hersfeld, an denen Jan Clemens und Elena Schmitt teilnehmen. 

 

 

Terminkalender

Keine Termine


Kalender anzeigen

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke