Ginsheimer Karatekas wieder Top auf dem Wetterauer Karateturnier

 

Wieder einmal nahmen Ginsheimer Karatekas am Wetterauer Karateturnier teil. Zum 11. Mal fand das mittlerweile in
Hessen etablierte Turnier in Rosbach statt. Die insgesamt 7 Ginsheimer Karatekas, die in allen Kategorien und Disziplinen
starteten, waren wieder einmal sehr erfolgreich.

Mit 1 ersten, 2 zweiten und 1 dritten Platz stellten sie erneut einen der erfolgreichsten Vereine.
Höhepunkt dabei war die Katamannschaftvorführung von Jan Clemens, Anna-Katharina und Patrick Koch, die sie anstelle des aufgrund mangelnder anderer Teams ausgefallenen Teamwettbewerbs der Obergruppe darboten. Insbesondere die Bunkai (Anwendung der Kata mit Partnern) war sehr spektakulär und veranlasste das Publikum zu Begeisterungsstürmen. Selbst Landestrainer Thorsten Steiner bescheinigte den 3 Ginsheimer Karatekas, die auch im Landeskader sind, eine tolle Leistung. Es war eine hervorragende Generalprobe für die Anfängerwerbung am kommenden Montag, wo sie diese Vorführung erneut darbieten werden.
Das letztjährige Starterfeld wurde nochmals übertroffen. So starteten fast 180 Karatekas in allen Kategorien. Trotzdem war das gut organisierte Turnier immer im Zeitplan und konnte rechtzeitig beendet werden.
Seitens Ginsheim waren dieses Jahr Hannah Quandt (6. Kyu, Kata bis 10 Jahre), Elena Schmidt (5. Kyu, Kata bis 13 Jahre), Robin Heinisch (4. Kyu, Kata bis 15 Jahre), Anna-Katharina Koch (2. Kyu, Kata und Kumite bis 15 Jahre), Jan Clemens (1. Kyu, Kata und Kumite bis 15 Jahre), Patrick Koch (2. Kyu, Kata und Kumite bis 15 Jahre) und Björn Reichel (4. Kyu, Kumite bis 15 Jahre) am Start.
Hannah machte ihre Sache gut und landete in einem großen Teilnehmerfeld im Mittelfeld, genauso wie Elena mit 2 guten Katas. Für sie, die seit kurzem auch im Talentkader des hessischen Fachverbands für Karate (HFK) trainiert, ist jeder Wettkampf gut, um noch mehr Erfahrung zu bekommen.
In der Obergruppe wurde die Kata Einzel Disziplin, die als Mixdisziplin durchgeführt wurde, zu einer alleinigen TSV Ginsheim Veranstaltung. Hier starteten neben Athleten aus anderen Vereinen Anna-Katharina, Patrick, Jan und Robin im selben Pool. So wurde es ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den 3 Kaderathleten, die jeweils 3 Katas zeigen mussten, wovon die besten zwei in die Wertung kamen. Hier konnte sich dann letztendlich Jan knapp vor Anna-Katharina und Patrick durchsetzen, die 2. und 3, wurden, und somit seinen Vorjahreserfolg wiederholen. Robin konnte sich zum Vergleich des Nieder Heian Kata Cups steigern, zeigte gute Katas und wurde fünfter.
Abschluss der gesamten Katawettbewerbe bildete dann die Katamannschaftsvorführung der 3 Ginsheimer Kaderathleten. Im Vorfeld noch sehr nervös, zeigten sie dann aber eine mitreißende Teamkata und Bunkai, die alle begeisterte.
In den Kumitewettbewerben (Freikampf) konnte Anna-Katharina in einem sehr starken Teilnehmerfeld einen guten vierten Platz belegen, wobei sie Pech hatte und erst in einem Kampfrichterentscheid im Kampf um den dritten Platz unterlag. Trotzdem zeigte sie eine starke und engagierte Leistung in teilweise hart geführten Kämpfen.
Bei den Männern, wo neben Björn und Patrick auch erstmalig Jan startete, konnte Patrick dann einen guten zweiten Platz belegen und verlor erst im Finale gegen seinen sehr starken Gegner aus Dortelweil. Eine tolle Leistung zeigte hier insbesondere Jan Clemens, von Haus aus Kataspezialist, der couragierte Kämpfe ablieferte und sehr guter Dritter wurde. Björn hatte etwas Pech als er seinen Kampf um den Einzug in das kleine Finale in der letzten Sekunde verlor. Er wurde Fünfter.
Insgesamt war es wieder einmal ein toller Erfolg für die Karateabteilung der TSV Ginsheim. Mit diesem Ergebnis kann man sehr zufrieden sein. Dies sahen auch die mitgereisten Eltern so, die ihre Kinder wieder toll unterstützten. Auch Trainer Michael Moise war sehr zufrieden und sieht sich gerüstet für die noch folgenden Turniere.

Terminkalender

21
Juni
2018
15
September
2018
14
Dezember
2018


Kalender anzeigen

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke