Gipfeltour Schotten

Einen herrlichen Spätsommertag nutzten die Wanderer der TSV Ginsheim für eine Tour im Vogelsberggebiet. (Foto: privat)

Am vergangenen Sonntag, 22.9., machten sich 18 Wanderer der TSV Ginsheim mit dem Auto auf den Weg zum Hoherodskopf im Vogelsberg. Der Parkplatz der Hoherodskopfklause war der Startpunkt ihrer Wanderung. Die Tour führte sie über den Bielstein, Gackerstein, Taufstein zurück zum Hoherodskopf. Über die Strecke von 14 km waren ca. 400 Höhenmeter zu überwinden. Diese konzentrierten sich aber auf die meist steileren Passagen und setzten und gutes Schuhwerk voraus. Insgesamt ermöglichte viele naturbelassene Wege eine fußfreundliche Wanderung bei mittlerer Kondition.

Bereits am ersten Gipfel, dem Bielstein, konnte man den Ursprung des Vogelsbergs als Vulkan erkennen. Der Weg führte weiter über artenreiche Bergwiesen und durch abwechslungsreiche Waldgebiete mit urwüchsigen Basaltformationen. Herrliche Aussichten von den höchsten Gipfeln des Vulkanmassivs und in der Ferne die Skyline von Frankfurt belohnten die Wanderer auf ihrer Tour. Nach ca. 4:15 Stunden erreichte die Gruppe wieder den Ausgangspunkt und ließ sich in der Hoherodskopfklause kulinarisch verwöhnen.

Text: Carlo Landrock

 

 

Terminkalender

20
Oktober
2019
13
November
2019
11
Dezember
2019


Kalender anzeigen

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke