•  

    Sportprogramm 18/19 demnächst

    Mehr
  •  
     

    Sommerferienprogramm

    Mehr
  •  

    Wintersportfahrt Mellau

    Mehr

Rheingoldbogen

TSV Wanderung mit historischen Schwerpunkten

Mehr

Erfolgreiche Premiere des RheinMain Karate Cup

Am 03.10.2015, Tag der Deutschen Einheit und dieses Jahr auch 25-jähriges Jubiläum der Wiedervereinigung, fand nach fast 1 jähriger Vorbereitungszeit der 1. RheinMain Karate Cup statt. Die Karateabteilung der TSV Ginsheim konnte es kaum erwarten, dass es losging. So hatte man im Vorfeld alles getan, um das Turnier professionell durchführen zu können. Neben einem „Markenauftritt“ der sich in einem eigens dafür geschaffenen Logo, einer eigenständigen Homepage, Flyern und Plakaten widerspiegelte, sorgte man auch mit dem Hallenaufbau und –auftritt dafür, dass sich jeder Athlet, Betreuer, Trainer und auch Zuschauer mehr als wohl fühlte. Auch für das Catering war bestens gesorgt mit Kuchen, Brötchen, Salaten und frisch Gegrilltem. Dazu spielte das Wetter auch noch mit. 

Mehr

Zweimal Gold für Ginsheimer Judokas

Am Sonntag, den 27.9., fand in Rimbach im Odenwald der zweite Teil der Bezirksbestenkämpfe für Judokas der Altersklassen U10/U12/U15 und U18 statt. In den einzelnen Gewichtsklassen wurden jeweils die Kämpfe Jeder gegen Jeden ausgetragen.

Für die Teilnehmer der TSV Ginsheim besonders erfolgreich waren hier Marlon Rösle (U10), der in seiner Klasse einen offiziellen und einen Kampf gegen einen Gegner außer Konkurrenz bestreiten musste und nach einem überzeugenden Sieg gegen einen deutlich höher graduierten Gegner mit dem ersten Platz belohnt wurde. Ebenso Erste und in absolut überzeugender Form war Lara Storch (U12), die alle drei Kämpfe vorzeitig zu ihren Gunsten entscheiden und dabei sogar ihre Angstgegnerin mühelos bezwingen konnte.

Zweite Plätze erreichen nach jeweils zwei klaren Siegen und einer jeweils sehr knappen Niederlage die Schwestern Marianne und Stefanie Stoffel (beide U10), die diesmal in zwei verschiedenen Klassen an den Start gingen und so diesmal nicht gegeneinander antraten. Ebenfalls zweiter wurde mit einem Sieg und einer Niederlage Philipp Stoffel in der Altersklasse U12.

Antonia Reuter (U10) konnte nach einer verletzungsbedingten Pause noch nicht wieder voll überzeugen und musste sich ebenso wie Leni Scholl (U12), Pascal Seifert (U12) und Christian Silberhorn (U15) mit dem dritten Platz zufriedengeben.

Erstmalig an einem Wettkampf teilgenommen haben dieses Mal Aylin EruÇar (U10, 3 Kämpfe), die gegen ihre Vereinskameradin Marianne das Nachsehen hatte, Aylins Bruder Onur (U12, 2 Kämpfe) und Vadim Chernikov, der leider schon nach dem ersten Kampf verletzungsbedingt aus dem Wettkampf ausschied. Auch hier blieb es jeweils beim dritten Platz, jedoch wurden schon einmal erste Wettkampferfahrungen gesammelt, sodass beim nächsten Mal die Orientierung in dem doch wesentlich vom Training abweichenden Umfeld leichter fallen wird.

Rheinsteig-Wanderung von Lorch nach Assmannshausen

TSV Wanderer auf dem Rheinsteig

Am Sonntag, dem 27.9.15, haben sich 12 Wanderer der TSV Ginsheim zur Wanderung am Rheinsteig getroffen.

Mehr

Terminkalender

24
Juni
2018
11
Juli
2018
18
Juli
2018
05
August
2018
08
August
2018
17
August
2018
25
August
2018


Kalender anzeigen

Unsere Partner

  • Volksbank Mainspitze eG
  • Fitness-Treff
  • Georg Gustav Huff
  • Optik Rauch
  • Tanzschule Hinterthür
  • Camping Vöpel
  • Schwanenapotheke